BEZIEHUNGSMUSTER
Coaching

Wenn wir unseren eigenen Schmerz heilen, durchbrechen wir die Ketten für alle Generationen, nach uns!

Jeder von uns hat ein bestimmtes Beziehungs- / Bindungsmuster, dem er/sie folgt. Dieses Muster zieht sich durch ganze Familiengenerationen, bis sich endlich jemand diesem stellt und das Muster durchbricht! 

Es ist kein Zufall, dass das Thema „Toxische Beziehungen“ in aller Munde ist und der mit am häufigsten eingegebene Suchbegriff bei Google, zum Thema Beziehung!

Wie wirkt sich dieses Muster auf unser tägliches Leben aus?

Unsere Bindungsstile/Beziehungsmuster prägen die Art und Weise, wie wir an Beziehungen herangehen. Wie wir kommunizieren, denken, handeln. Man kann sogar die Qualität und zum Teil auch die Dauer dieser Beziehungen vorhersagen. Der Einfluss der Bindungsstile ist aber noch viel weitgreifender. Er beeinflusst auch, wie wir uns selbst wahrnehmen, ob wir ein gesundes Selbstwertgefühl haben, Selbstbewusst sind, sowie unseren Umgang mit Stress, die Art und Weise, wie wir in verschiedenen sozialen Kontexten (sogar bei der Arbeit) interagieren, und vor allem die Art und Weise, wie wir uns selbst fühlen. Auch wie wir die Welt, dass Leben wahrnehmen wird von unserem Bindungsstil maßgeblich beeinflusst.  Kein Wunder, es ist der Stil, der uns als erstes im Leben gezeigt wurde. Wie man mit Gefühlen und Bedürfnissen umgeht. Es ist unser „Blueprint“ (Programmierung).

Immer der selbe Schmerz, immer das selbe Ergebnis, auf die eine oder andere Art. Warum ist das so? Es liegt an unserem Bindungsstil!  Die Psychologen John Bowlby und Mary Ainsworth 1991 haben sich genau diesem Thema gewidmet und herausgefunden, dass es vier Bindungsstile gibt und nur einer davon ein sicherer ist. Alle anderen sind unsichere Bindungsstile. „Nur mit einem sicheren Bindungsstil können wir wahrhaftig glückliche und erfüllte Liebesbeziehungen führen!“ Jeder von uns hat einen der 4 Bindungsstile als Hauptstil. Kleinere Anteile der anderen, oder eines anderen Stils, finden sich ebenfalls bei fast jedem. 

Bist Du der ängstlich-besorgte Typ?

Bist Du der vermeidende Typ?

DIE 4 BINDUNGSSTILE

Lebensphasen der 4 Bindungsstile

Mutter

Baby / Kind

Teenager

Erwachsener

BEZIEHUNGS COACHING MIT FOKUS AUF DEN "ÄNGSTLICH-BESORGTEN" BINDUNGSSTIL / BEZIEHUNGSMUSTER - "LOVE CREATIVES"

Es gibt so gut wie nichts, was unsere Liebesbeziehungen so stark beeinflusst, wie unsere Beziehungsmuster, die aus dem Bindungsstil entstanden sind. Kein Wunder, es ist der Stil, der uns als erstes im Leben gezeigt wurde, wie man mit Gefühlen und Bedürfnissen umgeht und sogar, wie wir die Welt sehen! Es ist unser „Blueprint“ (Programmierung). Wenn Du weißt, welchen Bindungsstil Du hast, werden wir gemeinsam im Coaching herausfinden, welche verborgenen (im Unterbewusstsein) Mechanismen Du hast, die Dich in Deiner Beziehung zu Dir, zu Deinem Partner/in, negativ beeinflussen und dann kannst Du Schritt für Schritt, mit täglichen, kleinen Übungen Dein Unterbewusstsein neu programmieren und somit heilen!

Endlich Deine Vergangenheit hinter Dir lassen und eine gesunde Beziehung zu Dir selbst und Deinem Mann/Deiner Frau führen, das kannst auch Du!

Jetzt anrufen!
Beziehungs Coaching - Mirjam Barner